Strenge Standards

Links: Regelmäßige Kontrollen sorgen für mehr Tierwohl bei den Landjunker-Hähnchen. Mitte: Landjunker-Hähnchen beschäftigen sich gerne mit Picksteinen und Strohballen. Rechts: Oben auf den Strohballen haben Landjunker-Hähnchen einen guten Überblick.

Landjunker – Ganzes Hähnchen – ist mit dem Tierschutzlabel „Für Mehr Tierschutz“ der Einstiegsstufe zertifiziert und erfüllt damit die strengen Standards für Aufzucht, Haltung, Transport und Schlachtung des Deutschen Tierschutzbundes.

Die entsprechenden Vorgaben hatte im Vorfeld eine Expertengruppe ausgearbeitet, die durch die Universität Göttingen initiiert worden war. Das Spezialistenteam setzte sich aus Vertretern der Wissenschaft, Landwirtschaft, Verarbeitung, des Einzelhandels sowie des Deutschen Tierschutzbundes zusammen.